Namibia Jagdneuigkeiten

Einige Neuigkeiten zu Jagdaktivitäten und sozialen Projekten von Ondjou & Van Heerden Safaris.

2020/2021 - Gute Regenzeit

2020/2021 - Gute Regenzeit

Nach langen Trockenperioden mit sehr wenig oder manchmal gar keinem Regen wird offenes Wasser knapp und kann völlig verschwinden. Dies ist ein wichtiger Einflussfaktor für wild lebende Tiere in Afrika, insbesondere aber in einem trockenen Land wie Namibia.

Weiterlesen
  185 Aufrufe
  0 Kommentar
Markiert in:
185 Aufrufe
0 Kommentar

Elefanten und Baobabs

Elefanten und Baobabs

Die 2 Fotos zeigen denselben Affenbrotbaum (Adansonia digitata - Affenbrotbaum) und Schäden, die Elefanten am Baum angerichtet haben. Diese Art von Schaden tritt häufig in Gebieten auf, in denen eine hohe Elefantenpopulation herrscht. Die Schädigung der Baumart ist so groß, dass der Baum stark bedroht ist und langsam verschwindet.

Weiterlesen
  195 Aufrufe
  0 Kommentar
Markiert in:
195 Aufrufe
0 Kommentar

Elefanten und Heuschrecken

Elefanten und Heuschrecken
Kleine Herde von Elefanten, die vor unserem Dzoti-Jagdlager vorbeilaufen, mit einem großen Schwarm Heuschrecken, die vorbeifliegen.
  184 Aufrufe
  0 Kommentar
Markiert in:
184 Aufrufe
0 Kommentar

Büffel - Alter Kerl

Büffel - Alter Kerl

Habe diesen alten Büffel heute Nachmittag gefunden. Er scheint aus natürlichen Gründen gestorben zu sein. Faszinierend, sich vorzustellen, wo er in den letzten 14 Jahren herumgewandert ist und es geschafft hat uns die letzten 10 Jahren zu entkommen.

Weiterlesen
  178 Aufrufe
  0 Kommentar
Markiert in:
178 Aufrufe
0 Kommentar

Riesiger Löwe aus dem Nkasa Rupara National Park

Riesiger Löwe aus dem Nkasa Rupara National Park

Dieses Monster aus dem Nkasa Rupara National Park hat es sich angewöhnt hin und wieder in Dzoti vorbeizukommen. Fast unsichtbar schleicht er sich ins Gebiet, reiβt sich ganz arrogant die größten Ochsen und Rinderbullen, die nachts nicht im Kraal sind, frisst sich satt und zieht sich heimlich und leise in die sumpfige Schilflandschaft zurück.

Weiterlesen
  155 Aufrufe
  0 Kommentar
Markiert in:
155 Aufrufe
0 Kommentar